Sponsoren

SKB Rheinstetten

BADMINTON // Erster Saisonsieg

Am vergangen Samstag, den 11.2.2017, trugen wir zwei Heimspiele aus, das erste Spiel, am Nachmittag, ging gegen die dritte Mannschaft des BC Spöck. Hier waren die Vorzeichen nicht schlecht, schließlich hatten wir im Hinspiel ein Unentschieden, den einzigen Punk in dieser Saison, geholt. Dementsprechend positiv gingen wir in das Spiel und alle waren hochmotiviert den Erfolg aus dem Hinspiel zu wiederholen. Diese Motivation war sowohl bei den beiden Herrendoppeln, als auch beim Damendoppel deutlich bemerkbar und so konnten wir alle drei Doppel souverän in zwei Sätzen für uns entscheiden. Beflügelt von diesem 3:0 gingen wir in die vier Einzel und das abschließende Mixed. Die Aussicht auf den zweiten Punkt der Saison kitzelte noch einmal ein paar Extraprozent aus uns heraus, sodass wir alle 110% gaben. Das spiegelte sich auch in den Ergebnissen wieder, denn wir konnten sowohl das Dameneinzel, als auch zwei Herreneinzel für uns entscheiden. Aber auch das dritte Herreneinzel und das Mixed waren sehr knapp und spannend und hätten durchaus auch zu unseren Gunsten ausgehen können. Der aufmerksame Leser unter Ihnen wird schon bemerkt haben, dass wir mehr als 4 Siege, die für ein Unentschieden nötig gewesen wären, geholt haben! Somit konnten wir das Spiel gegen den BC Spöck mit 6:2 gewinnen, damit unseren ersten Sieg der Saison und den ersten Sieg seit dem 22. November 2014 erringen.
Am Abend war dann noch die zweite Mannschaft des SSC Karlsruhe zu Gast. Durch einige Neuzugänge unterschied sich die Mannschaft erheblich zu der Mannschaft vom Hinspiel, wo wir eine knappe 3:5 Niederlage hinnehmen mussten. Dies spiegelt sich auch im Ergebnis wieder, da wir leider das zweite Spiel mit 1:7 verloren. Obwohl wir deutlich besser und stärker als im Hinspiel spielten und großen Kampfgeist und Willen zeigten, reichte es leider nicht und wir waren an diesem Abend leider chancenlos. Den Ehrenpunkt für uns erzielten wir im ersten Herreneinzel durch einen spannenden Sieg in drei Sätzen. Doch diese Niederlage konnte unserer Freude über unseren Sieg keinen Abbruch tun, die alles überstrahlte und so war es auf jeden Fall ein erfolgreicher Heimspieltag.

Doch auch nach diesem Sieg verbleiben wir auf dem letzten Platz in der Liga, BC Spöck 3 rutschte auf den sechsten Platz ab, während sich der SSC Karlsruhe auf den dritten Platz verbessern konnte. Wir möchten uns noch ganz herzlich für die zahlreichen Zuschauer bedanken, die uns tatkräftig unterstützten und uns zu guten Leistungen anpeitschten. Am 4. März geht es für uns weiter zum Auswärtsspiel als erstes zu Xxam Karlsdorf und anschließend zum noch ungeschlagenen Tabellenführer TV Knielingen.

Links:
zurück zur Liste