Seitentitel: News

LA // Sportfest Waldbronn

Bei zum Teil strömendem Regen lud der TSV 05 Reichenbach an Christi Himmelfahrt zum 29. Waldbronner Schülersportfest ein. Die Leichtathleten des TV Mörsch gingen mit 11 Startern in das Rund des Gastgebers. Insgesamt 11 Podestplätze sowie einige persönliche Bestleistungen stehen zu Buche. Unsere U12-Mädchen erzielten folgende Ergebnisse: Svenja Berger 8. Platz 3-Kampf, Paulina Götz 4. Platz 3-Kampf, Romy Pötzsch 7. Platz 3-Kampf und 4. Platz 4-Kampf. Bei den U14-Mädchen gewann Elea den 75m-Sprint, wurde 4. im Weitsprung und im Ballwurf 3. Kim Krody gewann den Ballwurf, wurde im Sprint 8., im Weitsprung 7. und im Hochsprung 4. Dana Pötzsch belegte im Weitsprung den 2. Platz, wurde im Sprint 6., im Ballwurf 4. und im Hochsprung 7. 

Auch die Jungs trugen ihren Teil zum Gesamtergebnis bei. In der U12 startete Benjamin Wilmes, der im 3-Kampf den 3. Platz und im 800m-Lauf den 2. Platz belegte. Moritz Weßbecher gewann den 3-Kampf und wurde im 4-Kampf 2.

 

In der U14 gewann Vincent Monecke den 800m-Lauf, wurde im 75m-Sprint 6., im Weitsprung 5. und im Ballwurf 3. Jonathan Flatter wurde im Sprint 4. im Weitsprung 4. und im Ballwurf 7. Valentin Irrek belegte im 800m-Lauf den 2. Platz, im Sprint wurde er 9., im Weitsprung 10. und im Ballwurf 6.

 

Trotz des Wetters hat uns das Sportfest in Waldbronn viel Spaß bereitet und wird auch für das kommende Jahr ein Wettkampftermin im Saisonkalender unserer Leichtathleten sein.

Links:
zurück zur Liste


Fenster schliessen